Skip to main content

Rotstockhütte

A hike through the unique alpine flora at the foot of the Schilthorn. The tour is suitable as a day trip or with an overnight stay.

Mürren Tourismus
CH- 3825 Mürren
+41 33 856 86 86
www.muerren.swiss
info@muerren.swiss

The first route section to Gimmelwald ensures a gentle start. From there, it's a descent to the Sefinental. In the valley, the trail leads along the "Sefinen Lütschine" to Flirten. From there is the climb, measuring around 400 vertical metres, up to Oberberg. The trail continues to the Rotstock Hut. After a well-deserved break, you can tackle the descent. There are various options: the fastest leads past Bryndli and down to the Spielbodenalp (steep). However, the last section provides, once more, for a gentle end to the hike. A short detour from Spielbodenalp to the "Sprutz" waterfall can also be worthwhile.

Note(s)
- Die Tour wird als schwierig eingestuft
- Gute Bergschuhe zwingend notwendig
- Rotstockhütte ist ab Anfangs/Mitte Juni bis Ende September geöffnet und buchbar für Übernachtungen

See also
Mürren Tourismus
CH- 3825 Mürren
+41 (0)33 856 86 86
www.muerren.ch
info@muerren.swiss

Difficulty
Medium
Distance
15.04km
Duration
5 hours
Ascent
809 vm
Descent
806 vm
Starting Point
Mürren, Station Schilthorn
Ending Point
Mürren, Station Schilthornbahn
Top public transport friendly Insider Tip Loop With refreshment stops

Details

Difficulty
Medium
Technique
Condition
Experience
Altitude
2056m1163m
Recommended season
  • jan
  • feb
  • mar
  • apr
  • may
  • jun
  • jul
  • aug
  • sep
  • oct
  • nov
  • dec

Author Tips

  • Übernachtung in der Rotstockhütte
  • Abstecher zum Wasserfall Sprutz

Equipment

  • Die Sonneneinstrahlung ist in den Bergen erhöht. Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor, Sonnenhut und Sonnenbrille mit UV-Schutz gehören auf jeden Fall ins Gepäck.
  • Ebenfalls im Sommer und bei schönem «Startwetter» muss warme Kleidung und einen Regenschutz dabei sein. Empfehlenswert ist das Schichtprinzip mit verschiedenen Lagen von Kleidern.
  • Aufgeladenes Mobiltelefon
  • Taschenapotheke

Safety Guidelines

Bergwander-Check

Im Frühling kann an schattigen Stellen noch Schnee liegen

More information and links

  • Rotstockhütte ist ab Anfangs/Mitte Juni bis Ende September geöffnet
    Online Buchung

Directions

Starting Point

Mürren, Station Schilthorn

Koordinates :

Geographic 46.558083 N 7.891215 E

Ending Point

Mürren, Station Schilthornbahn

Step by Step Directions

Mürren - Gimmelwald - Sefinental - Oberberg - Rotstockhütte - Spielbodenalp - Mürren

Getting There

Public transport

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit Internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Züge von Basel und Luzern direkt in die Jungfrau Region. Reisende ab Zürich steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstundentakt.

Ticketkauf Jungfrau Region

Fahrplan und Ticketkauf SBB

Getting there

Von Süden führt die Anreise via Grimsel- oder Sustenpass in die Region. Die beiden Pässe sind nur im Sommer offen. Als Alternative steht der Simplonpass und anschliessend Lötschberg-Autoverlad zur Auswahl.

Anreise nach Lauterbrunnen:

Parking

Parkhaus Lauterbrunnen oder der ungedeckte Parkplatz bei der Schilthornbahn in Stechelberg. Das Parkhaus Lauterbrunnen kann online reserviert werden.

Rotstockhütte
Rotstockhütte im Herbst
Sefinental
Rotstockhütte
Sefinental

Mürren Tourismus
CH- 3825 Mürren
+41 33 856 86 86
www.muerren.swiss
info@muerren.swiss