Skip to main content

Schlitteln und Velogemeln

Eine rasante Schlittenfahrt im Schnee gehört zum Winter wie Fondue und Weihnachten. Nach Einweisung und in Begleitung eines Schlitten-Guides macht die Abfahrt auf dem Schlitten einen Riesenspass!Vielleicht trauen Sie sich gar eine Fahrt auf dem Original Grindelwalder Velogemel zu?

Rassig & spassig

Auf dem Berg angekommen werden die Schlitten und je nach Tageszeit die Stirnlampen verteilt. Nach einer sorgfältigen Instruktion setzen Sie sich auf den Schlitten oder den Velogemel und gelangen auf einer lustigen und rasanten Abfahrt dem Tal entgegen (Der Velogemel ist ein traditionelles Skivelo aus Holz mit Schlittenkufen, er wurde vor mehr als 100 Jahren in Grindelwald entwickelt und patentiert)

Sicherheitsvorkehrungen: Eine Schlitten- oder Velogemelabfahrt macht grossen Spass, damit alle sicher ans Ziel gelangen halten wir uns an folgende Sicherheitsvorgaben: Pro Guide werden maximal 12 Gäste zugeteilt. Die Gäste werden vor der Abfahrt sorgfältig instruiert. In der Nacht werden die Gäste mit Stirnlampen mit Rücklicht ausgestattet. Die Guides sind mit Sicherheitswesten gekennzeichnet und stehen in Kontakt mit Funkgeräten u/o mobiler Technologie. Wir empfehlen, vor der Abfahrt, auf Alkohol zu verzichten und das Nachtessen nach der Schlittenfahrt zu planen.

  • Teilnehmerzahl: 10 bis 200 Personen (Velogemel bis 40 Personen)
  • Dauer Schlittenfahrt: je nach Strecke 0.5 - 1.5 Stunden
  • Kosten: auf Anfrage
  • Saison: Dezember - März
  • Kombinationsmöglichkeit: Schlittenbau, Alpen-Spiele, Schneeskulpturenbau, Stollenloch, Outdoor-Apéro, Fonduekochen
  • Austragungsort: Grindelwald
  • Einsatzbereich: Rahmenprogramm Seminar oder Workshop, Incentive, Teamevent, Firmenanlass